SchorschBlog: 03/2005

31.3.05

Mails ausm Gschäft

Also das mit den Mails ausm Gschäft scheint irgendwie nicht zu
funktionieren. Aber ich bastl dran. Also nicht wundern, wenn zeitlich
komische Abläufe entstehen. Liegt dann an der delivery.


30.3.05

Morgen

Trau ich mich endlich und schreibe die Mail, die ich schon ewig schreiben
will. Ehrenwort! (Zitterzitterbibberbibberklapperklappertuff)


28.3.05

Lecker Zeuxx

Also ich muss schon sagen so ein "CHILE SEE GROG" ist schon was leckeres. Aber manchmal macht man sich einfach immer wieder die "GLEICHE SORGE" und alles sieht ganz trübe aus. "ICH ERLEGE SOG" wenn ich schlecht drauf bin. Diese Teile sind übrigens alles Anagramme von "GEORG SCHIELE", also durch Buchstabenumstellung entstandene Wörter. Tolle Seite hierzu: Wordschmied

Dicke Party

war gestern in der neuen Arena.



Alle Achtung, was die Knuts und Co's da so auf die Beine stellen. Die Band war zumindest schön laut und an der Versorgung hat's auch nicht gemangelt. Nur superwarm war's in der Halle, aber da steckt ja niemand drin. Weiter so!

Frohe Ostern

Nachdem ich jetzt alle Eier wieder gefunden hab, komm ich auch mal wieder zum bloggen. Euch allen Frohe Ostern und lasst Euch von einigen Sprüngen in der Schale nicht unterkriegen (ihr wisst schon, wer gemeint ist).

26.3.05

Forschung

Jetzt bin ich auch endlich unter die Wissenschaftler gegangen. Irgendwas mit Proteinen berechnen die da über so ein ClusteringProject. Was da genau abläuft weiß ich auch nicht - der Name ist hoffentlich irreführend - aber es wird schon irgendwie seinen Sinn haben.

Auf jeden Fall fühlt man sich ganz gut, wenn man was für die Forschung und somit für die Menschheit tut. Deshalb auch ein neuer Link in meiner List. Schaut mal hin, wenn ihr auch Pinky-and-the-Brain-mäßig zu Laborratten mutieren möchtet.

25.3.05

Schülerdisco

Immer wieder lustig, immer wieder schön, wenn sich in Schwäbisch Gmünd
unsere zukünftigen Finanzämtler treffen und Party feiern. Und wer ist
dabei und macht Mugge? Genau, der Schorsch. Nur blöd, wenn man dann erst
um 4 im Bett ist und kurz darauf schon wieder arbeiten muss. Aber Humor
ist, wenn man´s trotzdem macht!


23.3.05

Bill Vaughan (Schauspieler):


"Frauen arbeiten heutzutage als Jockeys, stehen Firmen vor und forschen in der Atomphysik. Warum sollten sie irgendwann nicht auch rückwärts einparken können."


22.3.05

Wie verhext

Da bin ich mal 3 Tage krank und es ist das beste Wetter und kaum bin ich
wieder gesund fängt der Winter wieder an. Irgendwas stimmt hier nicht!


Hundis

Wenn einen ein Hund stellt, sollte man am Besten regungslos verharren.
Sobald man sich bewegt, schnappt er zu.
Jetzt stellt sich nur die Frage, wie lange er ausharrt, ohne Hunger zu
bekommen ...


Immer wieder Sonntags

gibt’s bei mir Tatort, Ärger im Revier, Sport im Dritten und danach
DITTSCHE. Unschlagbar gut. Vorallem Schildkröte.


19.3.05

Deutschland bilde Dich!

Der Meister hat es gefordert. Also, kein Widerspruch und ran an die Waffel. Immatrikulieren und dafür sorgen, dass es Deutschland bald besser geht.



Das ist ein Befehl vom Meister Harald! Ich finde übrigens, dass er seine Sache wirklich gut macht und es weder einen Qualitäts- noch einen Witzigkeitsknick gegeben hat, seit er backhome in der ARD ist. Also Respect!

17.3.05

Ungewöhnlich die 2te

Irgendwie läuft immer noch alles etwas anders als sonst.

Jetzt auch schorschle krank.
Darum schorschle viel zu früh wach.
Darum gar kein Frühstück, eher anders herum.
Darum auch gar nicht in der Büx.
Darum jetzt mal schauen, was der Tag noch so bringt.
...

Schönes Wetter scheint ja immer noch zu sein. Ma kuckn.

15.3.05

Ungewöhnlich

Irgendwie läuft heute alles etwas anders als sonst.

Mama krank.
Darum schorschle viel zu früh wach.
Darum viel zu früh Frühstück (1x Actimel & die übl. Tranquilizer).
Darum auch viel zu früh in der Büx.
Darum jetzt mal schauen, was der Tag noch so bringt.
...

Schönes Wetter scheint ja schon mal drin zu sein. Ma kuckn.

12.3.05



Es wird nicht besser. Ich dachte ja, so langsam könnte jetzt auch der frühling eintreffen - nö - es schneit mal wieder. Gott sei dank tut es das nicht dauernd. Mann, waddn wäddä!
Ich habe jetzt langsam einfach keine Böcke mehr auf vermummte Menschen, die über aalglatte Einkaufsstraßen rennen und immer aufpassen müssen, dass sie nicht mit ihren Moonboots den halt verlieren. Bock hätte ich jetzt auf ein laues Frühlingswochenende, an dem die ersten Eiscafés ihre viel zu kleinen runden Tischlein mitten auf die Fußgängerzone stellen und die kleinen Mädels schon mal die neue Sommerkollektion am Fachkundigen Publikum austesten. Das wär jetzt locker.

11.3.05

oi a todos!

Da denkt man nix böses und dann schreibt einem der ggua aus seinem Urlaub. Brazil. 4 Wochen. geiles Wetter. Chicas ohne Ende. und nur Party. tz tz tz. Sach ma, ich glaub ich mache irgendwas falsch hier im guten alten Ländle.
Naja, vielleicht haben sich's die Jungs auch verdient.
Deshalb: Fäätte Grüße an alle mir bekannten Momentanbrasilianer! Kommt auch mal wieder zurück und bringt was mit ;-)

10.3.05

Fill it up

Sozusagen gäbe es in jedweder Hinsicht eine Möglichkeit Euch den untenstehenden und zudem nach moderner Art verknüften Verweis zu der Seite zu nennen, die ich mal in puncto Spass sehr zu empfehlen hätte.




9.3.05

Bleibt stark!

Für alle, die in letzter Zeit ein so turbulentes Leben haben wie ich - im Beruf, in der Ausbildung, mit Frau und Kindern, mit Mann und Kindern, mit Freunden, mit Freundinnen, mit Kollegen, mit Kolleginnen, mit Chefs, mit Cheffinen und mit allem was oft komplizierter aussieht, als es dann im Endeffekt ist - streckt eure Köpfe in die Luft und schreit "OH YEAH!"

Immer wieder geht die Sonne auf! Also Kopf hoch und Blut fliessen lassen. Dann klappt's auch mit dem Denken. Dabei das Herz nicht vergessen und dann wird das schon wieder.

Und im Zweifelsfall gäbe es immer noch die Möglichkeit sich bei mir und einer Flasche Cabernet Sauvingon die Birne zuzuballern ;-)

8.3.05

Spaß am Dienstag

Wie jeden Dienstag gehts heute auch wieder mit den Kollegen zum sauff... äääähhh ... zum Eruieren geschäftlicher Speziallösungen in ein getränkeofferierndes Etablissement.
Normalerweise ja Konkurrenzz in Steinbach, weil der Fred nirgends anders hindarf, aber heute ohne Fred und mit Micha und Heiko in den Büschler. Schau mer mal, wird bestimmt lustig wie immer.
Über die Unannehmlichkeiten des Lebens kann man dann ja morgen früh wieder nachdenken, und dann kann ich auch endlich das Projekt KathRöth angehen ;-)
OK, pack mers an!

6.3.05

Kunst mer mol a Goild leihen?

Jetzt habe ich durch mein Blog auch endlich die Möglichkeit, meine künstlerische Ader ein bissel zu publizieren. Würde mich interessieren, was Ihr von dem Zeuxx haltet, dass ich da so zusammen male (klickt auf das Bild, dann wird's größer).



Manchmal habe ich eben so einen Anflug von Bastelwut, und dann kommt sowas dabei raus. Grundlage für diese Bilder sind grundsätzlich Photos, die dann nach allen Regeln der Kunst verfremdet werden. Naja, wenn's schee macht!


Frühstück bei Tiffany's

Naja, nicht ganz, aber so ähnlich. Eher Frühstück mit Tiffany. Aber ich habe beschlossen das jetzt öfters mal zu machen. Da ist der Sonntag irgendwie etwas länger. Und man is(s)t schon mal wach. Heute gabs die ganze Aktion im Journal.



Laut Kristjan's Aussage "war's da ja noch nie richtig gut", aber ich fande es heute wirklich nett. Es scheint, als hätte da der Besitzer gewechselt und das tut dem Schuppen richtig gut. Lecker Frühstück gab's und als wir dann das Lokal verliessen, war es auch schon wieder halb Eins und Zeit zum Mittagessen ;-)

Jaja, so kann man sich das ganze Wochenende von Essen zu Essen essen (vielleicht auch in Essen - wuaaahahaha, briller!!!)...

5.3.05

Glabbsupp wäl bekoom?

Jede Woche eine neue Welt. Zumindest bei Tchibo. Und jetzt bin ich auch dem Angebot erlegen und hab mir lecker Asia-Geschirr besorgt.



Das muss natürlich auch irgendwann mal eingeweiht werden. Ich würde vorschlagen, Anda bringt den Wok, Michi und Ich kochen und Micha und Gurke lassen es sich schmecken. Wär doch mal was, oder?

Ollis zum Zweiten

Heute waren wir jetzt mal wieder im Ollis. Beim ersten Mal war's ja nicht so der Hit, weil der getränketragende Kleiderständer irgendwie das Wort Organisation aus seinem Wortschatz gestrichen hatte.

Ähnliche Anwandlungen hatte die (zumindest blonde) Geld-Getränk-Tauschmaschine heute auch. Aber sie hat es dann doch noch ganz gut auf die Reihe bekommen.

Drei Dinge gibt es zu merken:
1.) Immer zum ersten Cocktail auch gleich noch eine Gerstenkaltschale bestellen. Weil das Bier kommt nach 5 Minuten und so hat man dann auch in der ersten dreiviertel Stunde in der man in dem Schuppen seine kostbare Zeit verbringt, was zu trinken.
2.) Beim zweiten dunklen Weizen bekommt man einen "Winter Caipi". Haut dann ziemlich rein, wenn man nicht damit rechnet und macht bunte Bilder.
3.) Wenn man geschultes Personal dabei hat, kann man die Schale mit explodiertem Mais auch noch mit selbst mitgebrachten, fettfreien Arachis hypogaea wiederbefüllen. Macht dann dummes Gesicht bei der Saftschleppe und Freude bei den Kumpels.

Also summasummarum: Immer noch viel zu voll die Hütte, aber der Service hat sich gebessert und im Kopf schwirren bunte Bilder.


4.3.05

Herzlichen Glückwunsch!

Zitat aus unserem allseits beliebten Käsblatt der Gemeinde

"Glückwünsche zur Meisterprüfung

Unser Mitbürger,
Herr Andreas Klotzbücher,
wohnhaft in Bühlertann,
Weinbergstraße 6


Hat kürzlich vor der Handwerkskammer Hilbronn die Meisterprüfung im Kraftfahrzeugtechnikerhandwerk erfolgreich abgelegt. Hierzu sprechen wir unseren herzlichsten Glückwunsch aus."


Wuuuaaahahaha! Da lacht der Micha über dem Gurke sein Bild. Aber der Schorsch hat ja da noch was in der Hinterhand. Hihi. Für mich eines der besten Bilder, die ich hab. Für Micha vielleicht etwas komisch. Auf jedenfall spaßig. Posted by Hello


Es scheint, als sei unser Gurke jetzt unter die Manager gegangen. Zur Zeit braucht er von mir richtig knifflige Tips zu Tabellenkalkulationen. Ich hoffe doch, er wird nicht damit anfangen, uns zu bewerten und dann ein Ranking aufstellen, ... Posted by Hello

Auf die Plätze, fertig ...

... los!
Jetzt habe ich es endlich geschafft. Gesucht, gefunden, welbog gebastelt und los geht's! Hier werdet ihr meine täglichen Einträge finden. Ich hoffe, ich kann Euch somit den Tag etwas verschönern. Also schaut ab und zu mal rein.

greez
schorschle