SchorschBlog: Hallerli BarCelona

18.7.05

Hallerli BarCelona

Sodele, es hat anscheinend wieder offen. Unser geliebtes Hallerle. Das werden wir dann wohl heut abend gleich mal überprüfen. Weil Montags is ja das Chagges zu und da is sonst nicht viel mit Kneipe.
Alternative in dem gailen Dorf ist dann jetzt wohl das BarCelona. Ex-Team vom Hallerle. Die bekommen auch ne Chance, weil wenn da immer noch die Bedienung schafft ("Looking for a boy-friend"), dann würde sich das ja rentieren.
Aprospos Rentiere: Im Herbst gehz jetzt wohl doch nicht nach Norge. Aber trotzdem bald mal wieder. Ich muss jetzt erst mal den Rest der Welt erkunden. Naja, vielleicht nicht ganz, aber so ein Stückerl weit halt.
Aprospos Stückerl. Die Apfelstrudelstücke in der Caféte bei uns sind viiieeel zu klein. Eigentlich Böserei. Aber wat willste maaachen. Kölle Alaaf!

Nun gehz auf ins gaile Dorf,
zu trinken flüssig Nahrung,
wir sind dann lustig - nicht harsch und schorf
und wieder reich an Erfahrung.

Und wennds di net reimens tuds, dann verderderder.

Keine Kommentare: