SchorschBlog: Besitos Tapas y mas

10.5.06

Besitos Tapas y mas

Heute führte mich einer meiner kurzentschlossenen Autowegfahranfälle nach Ulm. Und somit gibts endlich wieder was zum bloggen. Nachdem ich das Münster umrundet hatte, fiel mir eine kleine, schnuckelige Tapasbar auf, die ich dann doch auch gleich ausprobieren musste:

Service: Wunderbar. Timing, Freundlichkeit und sogar Spanierin! 7 Punkte.

Getränke: Besser als beim Italiener letzte Woche gabs nen typischen Wein, einen angenehmen Rioja, den auch der Tageszeit angemessen im Achtele und dazu ein kleines Wasser. Auch hier nix auszusetzen. 7 Punkte.

Salat: Salat gabs heute für mich keinen, dafür schon die ersten Tapas und da hab ich mir dann Cangrejos en miel (Flußkrebsschwänze in Honig-Senf-Sauce) bringen lassen. Ein Traum. Ich hab schon lange nicht mehr ein solch leckeres Seafood gegessen, das weder nach Fisch noch nach irgendwelchen künstlichen Zutaten schmeckte. Empfehlenswert! 7 Punkte.

Essen: Ich liebe Tapas!!! Wunderbare Auswahl und lauter leckeres Zeuxx. Aus der Menge der kleinen Köstlichkeiten hab ich mir Tortilla picante (Tortilla mit scharfer Salami) und Croquettes de jamon y queso (Kroketten mit Schinken und Käse) ausgesucht. Dazu gabs Aioli, welche wie immer vollgestopft mit Knoblauch war, jedoch keinen Knoblauch erkennen ließ. Weder geschmacklich noch optisch. Wie die Spanier das Zeuxx machen ist mir echt ein Rätsel. Aber wie gesagt alles war wirklich lecker und es gibt fast nix auszusetzen. Nur die scharfe Salami war nicht scharf, deshalb einen halben Punkt Abzug für dieses leckere Mahl. 6,5 Punkte.

So kommen wir für Besitos auf wohl verdiente 27,5 Punkte. Wer's spanisch mag und trotzdem nicht hunderte von Kilometern fahren möchte kann sich hier zumindest eine Vorstellung von Cerveza, Aioli, Rioja und Chicas holen.

Keine Kommentare: