SchorschBlog: Die Sonne geht auf

17.9.07

Die Sonne geht auf

Wenn man mal davon absieht, dass es wirklich tief in die Gedärme der Mutter Erde geht, bis man den Gastraum betritt, muss ich schon sagen, dass es sich im Stiftskeller in Ellwangen immerr noch recht angenehm speisen lässt. Respekt an die Küche und Respekt an den Service (der ganz nebenbei nicht nur nett, sondern auch ganz nett war). Glaube, da werde ich in nächster Zeit öfters mal absteigen. Tipp: Schweinelende für mehrere Personen.

Ansonsten war am Sonntag endlich der langersehnte Auftritt. Hat geklappt, ist angekommen und jetzt bin ich mal auf die Auswertung der Videos und Bilder gespannt. Petrus hatte ein Einsehen und hat nen sonnigen Tag geschickt und somit für reichlich Besucher auf dem Marktplatz gesorgt. Allerdings hat mich unser geschätzter Lehrer mit seiner "noch kurz nach Stuggi fahrn"-Aktion und dem damit verbundenen "um ca. 1 Std. zu spät zu Auftritt erscheinen"-Aktion schon ganz schön nervlich unter Druck gesetzt. Aber dadurch, dass die Togo-Trommerl ca. 100 Zugaben gespielt haben, hat dann sogar das noch gepasst und ich fand wie gesagt, den Auftritt wirklich gut. Wer dabei war, kann ja gerne mal nen Kommentar dazu abgeben.

1 Kommentar:

Benny hat gesagt…

Ich ähm, war da!
Etwas zu spät... Viel zu spät. Na gut, ich hab nicht eine Sekunde Eures Auftritts gesehen, aber ich bin mir sicher: Er war fantastisch! :)

Gruß Benny