SchorschBlog: Schorschblog und Flattr

3.6.10

Schorschblog und Flattr

Der Eine oder Andere mag es bemerkt haben, auch beim Schorsch gibt es jetzt nen Flattr-Button oben rechts.

Der Hauptgrund dafür ist NICHT, dass ich mit meinem Blog reich werden möchte, sondern vorallem, dass ich am Flattr-Programm teilnehmen möchte, um den von mir mit Freude gelesenen Blogs und Podcasts zeigen zu können, wie gerne ich sie habe.

"Mein Beitrag zum Internet" (Zitat aus Not Safe for Work) umschreibt es wirklich hier am Besten. Ich bin gerne bereit, 2€ im Monat zu bezahlen für die Dinge, die mich im Internet am Meisten interessieren. Und zudem kann ich mit Flattr ganz einfach auch noch bestimmen, wer eine Scheibe davon abbekommt.

Auch fair finde ich, dass je mehr ich Flattere, sich der Beitrag immer mehr aufteilt, weil ja dann auch meine Aufmerksamkeit in diesem Monat sich mehr "verteilt".

Und nein, ich denke nicht, dass der Großteil der Blogger jetzt beeinflußbarer wird (Sorge einer Kollegin), weil der Blogger nicht sieht, wieviel er von wem geflattert wurde (zumindest seh ich das noch nicht).

Alles in Allem für mich ein schlüssiges Konzept und deshalb wirds auch unterstützt.

Keine Kommentare: