SchorschBlog: Unicorns Juniors Viertelfinale gegen Berlin Adler

6.6.10

Unicorns Juniors Viertelfinale gegen Berlin Adler

Ganz nett, bei so nem Junoirs Spiel. Zwar im falschen Stadion, weil im Hagenbachstadion irgend ein Frauen-Fußball-Turnier ist, aber trotzdem mit Grill und Unicorns-Burgern *freu*

Und nachdem ich auch noch ein schattiges Plätzchen für mich und mein MacBook gefunden habe, kann der sonnige Nachmittag hier beim Viertelfinale gegen Berlin beginnen. Interessante Gespräche mit netten Nebensitzern unter dem Sonnenschirm machen die Pre-Game-Phase kurzweilig, aber Hunger hätt ich eigentlich schon. Es fehlt aber noch der geheizte Grill. Wird aber schon werden.

13:40 Es gibt was zu Futtern! Lecker Unicorns-Burger. Gut, damit wär das mit dem leiblichen Wohl schonmal abgehakt.

13:52 Axel begrüßt die Zuschauer auf ungewohntem Terrain. Hallo Berlin. Wie ich aus Gesprächen erfahren habe, sind die Adler heute morgen direkt aus dem dicken B angereist. Vielleicht ein Vorteil für Hall?

13:57 Berlin gewinnt den Münzwurf und empfängt den Ball.

pregame.jpg

13:58 Kick-Off Viertelfinale.

14:09 Nach einem schönen Lauf beendet Brian Rushing den ersten Drive der Unicorns in der Endzone der Adler. Der PAT war leider nicht gut, somit 6:0.

14:24 Nach einer längeren Phase mit einigen Turnovers ein toller Spielzug. Pass auf Lukas Schäfer, der mit einem tollen Catch, kann sich vom Tackle losreißen und läuft den freien Weg bis zur Endzone durch. Die anschließende 2pt-Conversion bringt weitere zwei Punkte. Somit 14:0.

14:38 Nach einem ernergischen Drive verkürzt Berlin durch einem TD der Nummer 88 und anschließenden gutem PAT auf 14:7.

14:46 Im Gegenzug erhöhen die Unicorns durch einen 9yrd-Lauf durch Brian Rushing und einem guten PAT auf 21:7.

14:54 Der zweite Punt-Fake von Berlin funktioniert dieses Mal nicht. Turnover on downs in guter Feldposition für die Unicorns. Bringt aber leider auch im vierten Versuch keine Punkte. Turnover on downs.

Halbzeit: 21:07

15:19 Weiter gehts in die zweite Hälfte

15:20 der Onside-Kick der Adler misslingt. Ballbesitz für die Unicorns.

15:38 Langer Pass in die Endzone der Haller zum TD. Auch der PAT gut. 21:14. Es wurde bei diesem Drive deutlich, dass wohl die Nummer 24 der Berliner ein ernst zu nehmender Runningback ist, auf welchen aufgepasst werden muss.

15:46 Field-Goal durch die Unicorns. Spielstand 24:14

15:54 Lauf in die Endzone der Haller und PAT zunächst gut, aber Strafe. Wiederholung, abgeblockt. Somit nur 24:20. So langsam wirds aber trotzdem eng hier im Q4.

16:08 Touchdown für Hall. Auch der Extrapunkt ist gut. Wichtig in dieser Phase des Spiels, dass die Haller den Vorsprung ausbauen. Spielstand: 31:20. Jetzt wäre es noch wichtig die Berliner nicht punkten zu lassen und einen Turnover zu erreichen …

16:16 … und das schaffen die Unicorns auch durch einen Quarterback-Sack im vierten Versuch der Adler.

16:24 nochmal kurz vor Schluß die Unicorns in der Red-Zone der Adler. Auszeit Berlin, weniger als zwei Minuten Spielzeit.

16:26 Spielende! Die Juniors der Unicorns erreichen das Halbfinale am kommenden Sonntag in Schwäbisch Hall. Congratulations!

postgame.jpg

1 Kommentar:

natalie hat gesagt…

Vielen Dank für die Zusammenfassung! Finde hier immer, was ich suche. Tolle Seite! Grüße!