SchorschBlog: Bärlauchbutter - einfach und lecker

25.4.11

Bärlauchbutter - einfach und lecker

Da sich bei uns im Garten gerade die ersten Lebenszeichen zeigen und der Bärlauch kräftig schiebt, gab es kürzlich zur Grillaktion auch Bärlauchbutter.

Hier das extrem einfache Rezept.

125g weiche Butter
3 - 4 Blatt Bärlauch
Salz
Msp. Chilli

Den Bärlauch kurz waschen und trockentupfen. Grob kleinhacken. Dann zusammen mit der weichen Butter in ein Gefäß geben und mit dem Zauberstab pürieren. Dabei immer wieder die Butter, die sich am Zauberstab oben absetzt, zurück ins Gefäß streichen. Mit Salz (ich nehm hier Fleur du Sel, kann aber natürlich jedes Salz sein) und einem Hauch Chilli abschmecken.
Fertig ist das Ganze, wenn die Butter schön grün ist, aber noch Bärlauchstückchen erkennbar sind. Dann die Masse in einem Backpapier zur Rolle formen und für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank. Echt lecker.

IMG00078-20110424-1823.jpg

Keine Kommentare: