SchorschBlog: Sparen beim Bahnticket - Speisewagen als Alternative zur 1. Klasse? - #bahn #db

20.4.11

Sparen beim Bahnticket - Speisewagen als Alternative zur 1. Klasse? - #bahn #db

Auf der Heimreise von Berlin bin ich heute aus einem gefühlt -12°C kalten 1. Klasse-Großraumwagen in den Speisewagen geflüchtet. Ok, es war zudem 11:45 Uhr und ich hatte auch noch Hunger, da lag das ja nahe.

Beim Verzehr meiner recht leckeren Lauch-Kartoffel-6_Rädchen_Wurst-Suppe kam mir dann ein Gedanke (nicht ganz ernst gemeint, aber bissel was wahres ist schon dran).

Das normale Zugticket von Berlin-Hbf (tief) nach Crailsheim (weder hoch noch tief) mit Sitzplatzreservierung kostet im ICE und IC (ein Mal Umsteigen in Nürnberg Hbf 100 €
Das Gleiche in der ersten Klasse kostet exakt 149,30€.

Macht nach Adam Riese preislich einen Unterschied von ca. 50€ und qualitativ einen Unterschied von 30cm mehr Sitzabstand, freundlichem Personal, Bedienung am Platz, Zeitschriften und Tageszeitungen, einem elitären Gefühl und Ruhe und Platz zum Arbeiten.

Den qualitativen Unterschied bekomm ich aber auch hin, wenn ich mich während meines normalen 2. Klasse-Trips möglichst schnell in den Speisewagen flüchte, dort etwas Esse und trinke.
Und wenn man mal rechnet, dass so ein Bierchen auf ca. 24 Minuten kommt (Bestellung mitgerechnet, die sind echt verdammt schnell im Bordrestaurant), und der Trip von Berlin nach Nürnberg (bis dahin gibts ein Bordrestaurant) 5 Stunden dauert, von denen noch 1 Stunde fürs Essen, Ein- und Aussteigen, Platzsuchen, Ticketkontrolle und Gedöns draufgehen, macht das folgendes an Kosten:

4 Stunden x 2,5 Bierchen x 3,90€ = 39€
1 Alibi-Essen = 10€
Summe: 49€

Also ein Fuffi mit Trinkgeld.

Macht im Unterschied zur ersten Klasse dann zwar keinen monetären Unterschied mehr, aber nicht zu vergessen, hat die Party dann bereits im Zug begonnen und man spart sich im Verlaufe der weiteren Abendgestaltung ne Menge an Kohle.

Ok, ausprobiert hab ichs jetzt noch nicht. Wär aber eigentlich mal nen Test wert, wie lange das Zugpersonal das mitmacht und wer mich dann in diesem Zustand noch vom Bahnhof abholt ;-)

Aber btw.: Die Rechnung funktioniert auch mit klarem, kalten Wasser für 3€

Keine Kommentare: