SchorschBlog: TenSing Norwegentour 2011 - Kanu, Björndalen and the beat goes on …

23.6.11

TenSing Norwegentour 2011 - Kanu, Björndalen and the beat goes on …

Schön wars beim Kanufahren vor dem Haus vom Biathlon-Superstar. Toller Platz da und wie schon die ganze Norgetour war auch diese Mal das Wetter exakt so, wie wir es benötigt hatten. Kein Regen zu genau der Zeit, an der wir auf dem Platz waren, danach dann erst der Schauer.

Nach dem chilligen Nachmittag ging es dann zur diesmal wirklich guten Probe und danach zum konzentrierten Gesprächskreis, der meiner Meinung nach echt toll gelaufen ist und gerade zu dem Zeitpunkt wichtig und konstruktiv war. Würde mich freuen, wenn wir sowas noch öfters machen würden und dann auch noch in die Tiefe gehen könnten.

Heute war dann eigentlich Aasen geplant, der aber zur Freude aller dann wegen dem schlechten Wetter abgesagt wurde. Anstatt dessen ging es ins Blaafarvewaerket zum gemütlichen rumlaufen, shoppen und für manche auch zu lecker Waffeln mit Römme und Erdbeerxälz. Lecker.

Dann heim und mentale Vorbereitung aufs Konzert. Das fand an der alten Kirchenruine statt (die meisten der Vikersunder selbst wissen nicht mal wo das ist, Arild meinte "Da liegen irgendwo drei Steine im Gras, müsst ihr halt mal suchen"), war mit einer schönen Taufe verbunden (die erste an dem Platz seit 500 Jahren) und war ein wirklich tolles Erlebnis für alle Besucher, mich und ich denke auch für den Großteil des Chores. Klasse Leistung TS&P! Weiter so!

Deswegen war dann auch das Burgergrillen am Abend voll verdient, lecker (ok, ich stinke jetzt halt wie ein Räuchermännchen) und wie ich fand echt noch ein toller Abschluss einer wieder mal super schönen und wiederholenswerten Norgetour. Danke euch allen fürs dabeisein und mit mitnehmen.

Was jetzt noch kommt sind endlose Stunden durch Schweden, ein Whirlpool auf der Fähre und Autobahnterror auf deutschen Straßen. Wuuaaahahaha. Der normale Wahnsinn eben.

Keine Kommentare: