SchorschBlog: Das "Schlampermäppchen"

8.9.11

Das "Schlampermäppchen"

Da ich in letzter Zeit immer öfter drauf angesprochen werde. JAAAAHAAA, das ist mein Schlampermäppchen (oder wie die Kürsche sagt:"Fedormäppschn"). Und nein, ich hab das nicht schon seit der Grundschule. Die Story geht so:

Ab dem WG hab ich meine Bücher immer einfach so mit in die Schule gebracht. Ohne Tasche, Buch an Buch. Daraufhin haben mit meine Kumpels dann zum 18ten Geburtstag nen fetten Eastpack in Orange geschenkt, damit das endlich mal ne Ordnung hat mit dem Schorschie. Ich hab dann immer brav alles in den Rucksack gepackt. Aber eben auch immer die Stifte ohne Mäppchen ab dafür in den Sack.

Meinen Ordnungsliebenden Schulkameraden gefiel auch das nicht, und so hab ich dann auch noch das inzwischen zur Berühmtheit gewordene Mäppchen bekommen. Das da "Schulspaß von Anfang an" draufsteht, war mit Sicherheit ein Versehen und hat nichts mit meiner damaligen geistigen Reife zu tun. Ööhhm, hoff ich doch. Bestimmt!


1 Kommentar:

Spielzeugbloggerin hat gesagt…

Hallo, da kann ich nur sagen: Wer keine Ordnung hält der ist selber schuld! Und wer es nicht kann für den gibt es das Schlampermäppchen! grins