SchorschBlog: Zur Weiberfastnacht: Helge Schneider - Hampelmann

16.2.12

Zur Weiberfastnacht: Helge Schneider - Hampelmann

Kam heute morgen im Radio und ich hab mich weggeschmissen vor lachen.
Wobei es ja eigentlich ganz was trauriges ist. Aber irgendwie passt es dann doch zur Weiberfastnacht.
Narri, Narro!

Helge Schneider
Hampelmann
Out of Kaktus (Songs aus dem Kaktus)



Ich bin kein böser Mann
hab' schöne bunte Schühchen an
auf dem Kopf ein Hütchen, bitte sehr.

Ich häng' schon lange hier
viel länger als der Teddy-Bär,
der auf der Couch sein Dasein fristet, yeah

Ich bin der Hampelmann
hampel gern so viel ich kann
doch keine Sau zieht mehr an meinem Tau

Ich bin der Hampelmann
hampel gern so viel ich kann
doch niemand hat ein Herz für mich

Ach, käm' doch heute schon
jemand der am Täuchen zieht
dann könnte ich beweisen, wozu ich fähig bin

Ich hampel wirklcih gut
ich weiß, es liegt mir im Blut
ich bin ein Hampelmann pampelpam pam pam

Ich häng hier an der Wand
bin vielleicht der letzt' im ganzen Land
kein Kind mehr interessiert sich für Hampelmänner

Na, was soll man machen
Ich denk' ich sollte auch mal lachen,
sollte vielleicht mal tanzen gehen

Ich glaub', man hat mich vergessen
ach bekäm ich wenigstens mal was zu essen.

Ich bin ein Hampelmann,
hampel gern so viel ich kann
doch keine Sau zeiht mehr an meinem Tau

Ach ja ich schau mal hier hin mal da hin
doch keiner zieht an meinem Kinn

Keine Kommentare: