SchorschBlog: Ok, ich habt uns wohl nicht nötig

23.8.12

Ok, ich habt uns wohl nicht nötig

Mittwoch Abend, 18km vom Nabel der Welt entfernt, Schwäbisch Hall. Nach den Freilichtspielen wollte ich mit meinem rassigen, brünetten Date noch kurz was trinken gehen. Unsere Wahl fiel auf das "Salzwerk", früher zumindest mal ne ganz nette Kneipe.

Aber irgendwie hat sich da in letzter Zeit doch einiges verändert. Als wir nämlich um 22:45 Uhr dort eingelaufen sind, entstand folgender Dialog:

Wir: "Sers, wir bekommen ja noch was zu trinken, oder?"
Kneipe: "Och nöö, es war den ganzen Abend so wenig los, wir machen jetzt zu"
Wir: "???"
Kneipe: "Ihr kommt jetzt grad von den Freilichspielen, gell?"
Wir: "jo."
Kneipe: "Jaja, das ist zur Zeit jeden Abend so. Da kommen immer um die Zeit noch viele Leute. Sorry. Geht doch mal hier ums Eck, da sind ganz viele weitere Kneipen"
Ich: "ja, danke. Kenn mich hier aus. Wohne hier. Schönen Abend noch"

Dem erfahrenen Betriebswirtschaftler und auch anderen begabten Menschen wird auffallen, dass an dieser Konversation etwas entscheidendes falsch gelaufen ist. Vor Allem, wenn ich jetzt noch erhöhe und sage, dass vor uns bereits 4 Leute das Lokal kopfschüttelnd verlassen haben und nach uns noch einige erwartungsfroh den Laden ansteuerten.

Ich finde es krass, dass es inzwischen tatsächlich Kneipen in Hall gibt, denen es wohl zuviel Arbeit beschert, um kurz vor elf noch ne Stunde zu arbeiten und Umsatz zu machen. Wenn schon den ganzen Abend nix los wär, dann muss ich doch gerade deswegen die Kundschaft der Freilichtspiele abgreifen und versuchen denen das Bier zu verkaufen, welches ich den ganzen Abend nicht los geworden bin.

Marktlücke erkannt? Wenn ich etwas mehr Ahnung von Gastronomie hätte, würde ich echt ne Kneipe in Hall aufmachen, die während der Freilichspielsaison von 22:30 Uhr bis um 1:00 Uhr offen hat und in der Zeit lecker Champus und Häppchen anbietet. Wer macht mit?

Wir sind dann halt mal wieder im Schlachtes gelandet und haben Kopfschüttelnd bei zwei Kalt- und einem Heißgetränk den Abend beschlossen. Sowas. Also echt. Ob die Serviceleitung des Salzwerk wohl weiß, was die Damen des Nachts da veranstalten? Mit Flori wär das nicht passiert (Insider).

1 Kommentar:

Benny hat gesagt…

Ging mir tatsächlich auch schon so und erstaunlicherweise AUCH im Salzwerk...
Eigene Kneipe? Ich bin dabei!