SchorschBlog: #Laufen bin Nacht mit der #Mammut #Stirnlampe T-Trail

24.3.15

#Laufen bin Nacht mit der #Mammut #Stirnlampe T-Trail

Einer meinner Vorsätze für das neue Jahr hat mich ja mal wieder zum Laufen zurück gebracht. Das "Läuft" bis jetzt sehr gut (hahaa, Brüller Wortwitz), allerdings ist es jetzt im Frühjahr schon immer echt duster, bis ich aus meinem Arbeitstempel rauskomme und endlich zum Laufen komme.
Deshalb habe ich schon seit langem mit dem Gedanken gespielt, mir eine Stirnlampe zuzulegen und gestern war es dann spontan so weit. Naja spontan. Eigentlich wollte ich zum amerikanischen Spezialiätenrestaurant, als ich dann aber am Sportgeschäft vorbeifuhr hat mich dann doch die Shoppinlust gepackt. Rein, kurze Beratung nach dem Motto: "das ist die Einzige, die wir haben und die von Läufern keine Reklamationen zurück bringt". Gekauft.



Und dann natürlich gleich ausgetestet (Mäckes fiel dann auch aus). Hat wirklich Spaß gemacht, vor Allem weil ich nicht dachte, dass das so wenig wackelt. Das Teil sitzt wirklich fest an der Omme und beim Laufen wackelt da nix. Der Lichtstrahl reicht mir in der niedrigsten Stufe vollkommen aus umd den Weg und entgegenkommende Hindernisse zu sehen. Batteriebetrieben mit 3 AAA Batterien soll das Teil bis zu 80 Stunden halten, das wird sich dann noch zeigen.

Der Zeitpunkt, das Teil zu kaufen ist natürlich suboptimal, da ja jetzt die Tage wieder länger werden und ich die Lampe immer weniger benötigen werde, aber vielleicht ist das eine zusätzliche Motivation, bis zum Herbst durchzuhalten. Dann haben die die rund 35 Euronen auch rentiert.

Wer es austesten möchte oder sowas auch sucht, anbei mein Amazon-Link:


Keine Kommentare: