SchorschBlog: #Pittsburgh, mehr als ein Stop-Over

5.10.15

#Pittsburgh, mehr als ein Stop-Over

Eigentlich hatte ich mir Pittsburgh ja wie eine alte Industriestadt vorgestellt, in der nach dem Niedergang des Stahlbaus recht heruntergekommene und arme Verhältnisse herrschen. Deshalb dachte ich auch, wir werden hier so ein bissel die Zeit totschlagen und lieber nicht allzulange Downtown verbringen. 

Doch weit gefehlt! Pittsburgh ist eine saubere, sympathische, kleine Großstadt, die auf jeden Fall einen Besuch wert ist. Tagsüber gab es mit einer Walkingtour einiges an Wolkenkratzern zu sehen und lecker Sandwiches zu essen. Freies WLAN und freie Subway in der Innenstadt machten das Bild hier perfekt. 

Abends haben wir es dank zäher Verhandlungen zu einem annehmbaren Preis ins Thursday-Night-Game der Steelers gegen die Ravens geschafft. Top Stimmung und ein wirklich gelungener Tag.